Knowledgebase Erwachsenenbildung

Bildungsforschung stellt eine der wesentlichen Voraussetzungen für die notwendige Weiterentwicklung und Verbesserung des Bildungssystems dar. Die laufende Erhebung und Redaktion der Daten der Bildungsforschung in Österreich erfolgt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Frauen (BMBF) durch den Verband Österreichischer Volkshochschulen (VÖV).

[ WENIGER … ]

Seit dem Jahre 1976 dokumentiert das jeweils für Bildung zuständige Ministerium die Aktivitäten auf dem Gebiet der Bildungsforschung in Österreich (Schulforschung und Schulentwicklung, empirische pädagogische Forschung, Lehrer/innenbildung, Sozialpädagogik, Berufs- und Erwachsenenbildung). Bis zum Jahr 1999 wurden die Daten ausschließlich in der gedruckten Ausgabe "Bildungsforschung in Österreich" (bifo:dok) dokumentiert. Ab 2000 bis Ende Oktober 2010 waren die Daten in der Datenbank der Bildungsforschungsdokumentation des Bildungsministeriums (Verbund für Bildung und Kultur) auch elektronisch abfragbar. Ein Download der einzelnen pdf-Ausgaben der bifo:dok kann weiterhin von der Internetseite des BMBF vorgenommen werden.

Im Wintersemester 2010/11 wird die Erfassung der Daten umgestellt. Die bisherige Erhebung mit Excel-Fragebogen wird durch eine direkte elektronische Eingabe der Daten durch die Forscher/innen ersetzt. Eingabeberechtigung erhältlich bei: bifodok@adulteducation.at.

Die nunmehr elektronische Dokumentation der Bildungsforschung wird auf der Plattform Knowledgebase Erwachsenenbildung gehostet und kann in jede gewünschte Homepage eingebunden werden. Ein direkter Zugriff auf die publizierten Projektergebnisse (elektronisch bzw. durch Fernleihe) wird durch einen Link auf den Österreichischen Bibliothekenverbund angeboten. Herr Dr. Wilfried Lang Tel: +43-676-6745902 ist die direkte Ansprechperson für die Angelegenheiten der bifo:dok und über die Kontaktmailadresse bifodok@adulteducation.at erreichbar.

[ WENIGER … ]

Themensuche

Zum Anzeigen der Ergebnisse klicken Sie hier: