Knowledgebase Erwachsenenbildung
 

Radiopreise

Datenbank zum Radiopreis der Erwachsenenbildung. Suchen Sie nach nominierten und ausgezeichneten Sendungen, nach Personen und Preisreden.

[ WENIGER … ]

Der Radiopreis der Erwachsenenbildung wird in den fünf Sparten Information, Kultur, Bildung, Interaktives/Experimentelles und Sendereihen/Themenschwerpunkte vergeben. Der Preis in der Sparte Bildung/Wissenschaft ist nach dem verstorbenen Erwachsenenbildner und ORF-Kurator Eduard Ploier benannt. Verliehen wird der Preis vom Büchereiverband Österreichs, der Arbeitsgemeinschaft der Bildungshäuser, dem Verband Österreichischer Volkshochschulen und dem Wirtschaftsförderungsinstitut.

[ WENIGER … ]

Der Radiopreis der Erwachsenenbildung wird seit 1998 in Ergänzung zum Fernsehpreis der österreichischen Volksbildung (nunmehr Fernsehpreis der Erwachsenenbildung) von den preisstifetenden Verbänden der österreichischen Erwachsenenbildung (KEBÖ) vergeben.

Der Radiopreis der Erwachsenenbildung umfasst fünf Sparten.

Sparte Kultur
Sendungen vorrangig literarischen und/oder musikalischen Inhalts.

Sparte Information
Sendungen wie Features, Reportagen, Dokumentationen, Interviews und Gespräche, Magazine.

Sparte Bildung
Sendungen zu Bildung und Wissenschaft oder über Bildungsveranstaltungen. Der Spartenpreis Bildung wird nach dem 1998 verstorbenen Erwachsenenbildner und ORF Kurator Eduard Ploier „Eduard Ploier-Preis“ benannt. Eduard Ploier war Direktor des Bildungshauses Schloss Puchberg und von 1974 bis 1998 Mitglied der Hörer- und Sehervertretung des ORF und Mitglied im Kuratorium.

Sparte prozessorientiertes/interaktives Radio
Sendungen mit interaktivem Charakter, d.h. Beteiligung und Einbeziehung von HörerInnen.

Sparte Sendereihen/Themenschwerpunkte

Mit dem Radiopreis der Erwachsenenbildung soll dem hohen Bildungswert vieler hervorragender Hörfunksendungen Rechnung getragen und einem in der Öffentlichkeit vielfach unterschätzten Medium die gebührende Aufmerksamkeit zuteil werden. Überdies soll damit die Kulturtechnik „Zuhören können“ gefördert werden.

Radiopreise im Überblick:

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Eduard-Ploier-Preis

[ MEHR … ]

Informationen, Statut, Einreichungen

[ MEHR … ]

Medienreaktionen

[ MEHR … ]
Der Radiopreis wird verliehen von: BVO, Österr. Volkshochschulen, ARGE Bildungshäuser, WIFI, WKO
Ausgezeichnete Sender: Radio Orange, Radio Fro, FM4, ORF Tirol, Ö1, Radio Agora, Radio Stephansdom